Downloaden uit newsgroepen

Um Newsgroups verwenden zu können, müssen Sie auch mit einem Newsserver verbunden sein. Dieser Newsserver enthält die erforderlichen Dateien, die Sie herunterladen können. Dazu gehört auch der Nachteil von Newsservern, die Verbindung zu einem Newsserver. Wie machen wir das? Sie möchten also lernen, wie Sie es aus Newsgroups herunterladen können? Willkommen zur Einführung für Anfänger, der Ausgangspunkt! In diesem Tutorial finden Sie eine erste Erklärung zur Funktionsweise von Newsgroups. Das Herunterladen aus Newsgroups ist heutzutage sehr einfach, weil die Programme, die Sie brauchen, Ihnen die ganze Arbeit aus der Hand nehmen! In diesem Beispiel ging es speziell um den illegalen Streaming-Dienst Popcorn Time, aber die illegale Nutzung von usenet ist natürlich eine ähnliche Verletzung. Auch niederländische Filmfirmen laufen mit der Idee herum, illegale Downloader mit Warnungen zu „überraschen“, wodurch die Täter für relativ geringe Beträge Vergleiche finden können. Solche Filmfirmen führen Listen von IP-Adressen. Dies erfordert die Zusammenarbeit von Internet-Dienstleistern, um die entsprechenden Daten zu ermitteln. Zum Herunterladen müssen Sie Zugriff auf einen Newsserver haben.

Einige Internetdienstanbieter haben einen eigenen News-Server, aber die Qualität ist oft schlecht. Abonnieren Sie stattdessen einen Pay-Server, mit dem Sie für nur wenige Euro pro Monat unbegrenzt herunterladen können! Es gibt auch Pay-Server mit einem kostenlosen Testzeitraum. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, von Newsgroups herunterzuladen und es gibt auch eine ganze Reihe von verschiedenen Programmen, an denen man sich beteiligen kann. Einige usenet-Programme erfordern viel Wissen, andere sind einfach zu bedienen. Jedes Usenet-Programm, mit dem Sie von Newsgroups Vor- und Nachteile herunterladen können. Die Vorteile von Usenet liegen daher auf der Hand. Es ist legal, schnell und sicher (256-Bit-Verschlüsselung) mit herunterladen. Für eine relativ kleine Menge können Sie unbegrenzt mit Ihrer maximalen Internet-Geschwindigkeit von Usenet herunterladen. SSL wird nicht immer mit den günstigsten Pay-Servern unterstützt.

Es ist ratsam, keinen Pay-Server ohne SSL zu nehmen, wie Dritte dann sehen können, wenn man etwas herunterlädt. Für 20 Euro pro Monat sind alle Usenet-Gruppen mit einem guten Pay-Server erreichbar, die Download-Geschwindigkeit ist oft unbegrenzt, die Aufbewahrung beträgt 3500+ Tage und neben SSL bekommt man oft auch ein VPN, so dass man anonym herunterladen kann. Spotnet Spotnet ist das am weitesten verbreitete Usenet Download-Programm. Das liegt zum Teil daran, dass Spotnet nicht nur ein Usenet-Programm ist, mit dem man suchen kann, man kann auch mit ihm herunterladen. Wenn Sie Spotnet installieren, müssen die Newsserver-Logins ausgefüllt werden, danach nimmt Spotnet alle Spots und Kommentare auf, was manchmal lange dauern kann. Danach geht es darum, zu suchen und herunterzuladen. Wenn Spotnet den Download abgeschlossen hat, kann die heruntergeladene Datei loslegen. Ein zuverlässiger und wirtschaftlicher Pay-Server ist Extreme Usenet. Dieser Pay-Server bietet verschiedene Abonnements. Zu den Vorteilen von Extreme Usenet gehören: 1.500 Tage Aufbewahrung, Kontofreigabe ist erlaubt, kostenloses SSL, unbegrenzter Download und Geschwindigkeiten bis zu 300 mbit. In letzter Zeit wurde das Herunterladen über Newsgroups erheblich verbessert.

Beispielsweise wurde die Spotnet 2.0-Anwendung veröffentlicht. Spotnet 2.0 ist ein All-in-One-Programm, in dem Sie sowohl nach Downloads als auch nach NZB-Dateien suchen und sie herunterladen können. Spotnet repariert diese auch. Wenn Sie mit dem Herunterladen über Newsgroups beginnen, beginnen Sie mit Spotnet. Wir haben eine Reihe von VPN-Anbietern getestet, darunter private Internet Access (PIA). PIA steht im Test ganz oben und ermöglicht unter anderem das Herunterladen von Torrents und Newsgroups.